18.01.2020

18.01.2020

Besuch der Fortbildung ‚Unterstützte Kommunikation für Menschen mit Seh- und Hörbeeinträchtigungen’ der Gesellschaft für Unterstützte Kommunikation e.V.

Folgende Fachvorträge wurden besucht:

  • Kommunikation im Kontext von Taubblindheit/Hörsehbehinderung
  • Vom Bezugsobjekt zum Objektsymbol
  • Symbolische Kommunikation bei Menschen mit Sehbehinderung
  • Sprache körperlich-taktil lesen und unterstützen
2020-08-31T21:53:19+02:00